Geschrieben am von & gespeichert unter Allgemein.

Vor OS X 10.11 El Capitan konnte man recht bequem über die GUI ein ISO Image brennen.

Unter El Capitan scheint es die Funktion im Festplattendienstprogramm nicht mehr zu geben.

Glücklicherweise kann man eine ISO euch recht einfach mit dem Terminal Brennen

Wer den weg über das Terminal nicht gehen mag, muss man wohl auf Drittanbieter Tools zurückgreifen.

Eine Reaktion auf “OSX 10.11 – ISO Image brennen über Festplattendienstprogramm nicht mehr möglich”

  1. Micha

    rechte Maustaste auf ISO und dann erscheint „brennen“….ich hab auch erst mal gesucht ^^

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)