Geschrieben am von & gespeichert unter Shell Tipps.

Hin und wieder bin ich genervt von unübersichtlichen outputs diverser Programme / Kommandos in der Shell. Dennoch kann man sich hier als Admin leicht weiterhelfen.

Der aktuelle Output von mount sieht in etwas so aus:

Nicht wirklich übersichtlich, vor allem wenn man grade im stress ist.

Das ganze geht auch mittels column -t in schön und übersichtlich:

Cloumn ist ein Tool das seinen input in mehrere Spalten aufteilen kann

Wer das ganze jetzt noch als Alias in der „.bashrc“ bzw. „.bash_aliases“ als alias für mount speichert, erhalt dann via mount immer einen übersichtlichen output.

Z.B.: Inhalt von /root/.bash_aliases für den root User

Einmal aus der Shell ausloggen und neu verbinden, fertig!

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)