Geschrieben am von & gespeichert unter Archivierte Beiträge.

Jupp, gestern durfte ich etwas mit dem iPad meines Chefs rumspielen. Der hat seines selbstverständlich aus den USA.

Ich kann nur eins sagen, es ist einfach nur Geil. Es läst sich super bedienen und hat ein echt gutes Bild. Ich glaube ich werde mir auch eins zulegen :)

:D

7 Antworten auf “iPad in meinen Händen”

  1. Dennis

    Coole Sache, dass du rumspielen durftest. Ich warte sehnsüchtig darauf es auch mal in die Finger zu bekommen…

  2. katja elsen

    NEID!! habe eben bei youtube ein video gesehen, wo einer die tastatur des i-pads vorstellt bzw. zeigt wie schnell sie bei ihm funktioniert. bin echt voll begeistert. dachte eigentlich nicht dass die so schnell alles umsetzt und man fast keinen unterschied zur anderen tastatur merkt.kannst du das auch bestätigen oder hat dein chef dich nicht so lange rumspielen lassen:)!?

  3. Thomas

    Hatte am Wochenende das einer Freudin in der Hand (ebenfalls aus USA mitgebracht). In der Tat – das Ding ist wirklich ein tolles Spielzeug. Großer „haben-will-Faktor“ aber irgendwie seh ich für mich persönlich noch nicht die echte Anwendungsmöglichkeit.

  4. Jann

    In der Tat… ich wüsste auch nicht so richtig viel damit anzufangen da ich ja auch ein iPhone habe.

    Aber ist ist ein Fucking nice to Have teil und erweckt in mir ein „sofort kaufen haben will“ gefühl ;)

  5. Michael

    Ich überleg auch schon die ganze Zeit, aber 499€ ist schon ganz schön happig. Ich dachte es wird ein wenig günstiger :-(

  6. Jann

    Ich kann dir nur empfehlen es zu kaufen, du wirst es bestimmt nicht bereuen. Und wenn erst mal viele Programme und Spiele für das iPad optimert sind wird das echt der Hammer.

  7. greg

    na ich werd noch abwarten. der speicherplatz ist mir doch noch etwas klein und in den nächsten generationen wird bestimmt auch noch ne cam eingebaut… das fehlt mir bisher beim ipad

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)