Geschrieben am von & gespeichert unter Archivierte Beiträge.

Nach dem nun OS X 10.6 schon ne weile auf dem Markt ist und man jeden neuen Mac sowieso nur noch mit 10.6. bekommt sollten sich doch mal die „Großen“ Hersteller dazu bewegen Treiber für 10.6. bereitzustellen… so schwer kann das doch nicht sein!

Mit 10.6 habe ich starke Probleme einen Konica Minolta BizHub C353 anzusteuern, die aktuellen Treiber der Deutschen Support Webseite Version 5.2.7 habe ich selbstverständlich installiert.

Selbst bei einer Anfrage bei Konica Minolta kam nur als Antwort „Wir arbeiten mit Hochdruck an dem neuem Treiber“ und das wars.

Vielleicht hätte ich vorher mal auf den Amerikanischen Webseiten nach Treibern suchen sollen denn da gibt es für den BizHub die Version 5.3.0 die einwandfrei läuft !!!

Warum können die nicht ein Downloadportal betreiben ?? Ist doch dann sowieso weniger Pflegeaufwand und es gibt kein Delta bei den Downloadportalen Deutschland / USA / etc…

Also wer die neuesten Konica Minolta Treiber sucht sollte dies nur auf den Amerikanischen Seiten machen! Denn die sind aktueller!

Verdammt … so was nervt!

Deutsche Seite - Alter Treiber

Deutsche Seite - Alter Treiber

Ami Seite - Neuer Treiber

Ami Seite - Neuer Treiber

2 Antworten auf “Drucker-Hersteller und ihre Treiber”

  1. soleil

    vor allem „wir arbeiten mit hochdruck an einem neuen treiber“ ^^. da weis die eine hand nicht was die andere macht. :)

  2. KL

    Ich habe einen Canon Dia Scanner. Da ist es sogar so, dass die deutschen Treiber der Version 1.x nie richtig funktioniert haben und in USA gibt es dann Treiber in Version 2.x…. die tun auch. Nur kann und darf man die von hier aus gar nicht runter laden – da kommt man auf die Seiten gar nicht erst drauf….Da musste ich erst meinen Bruder aus USA bemühen, dass die Seite eine IP aus USA empfängt …. DAS finde ich eine Katastrophe….
    Ich schaue seither auch immer nur nach US Treibern… doof eigentlich…

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)